Pizza vom Blech

    Pizza vom Blech

    3mal gespeichert
    37Minuten


    Von 7 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Man kann die Pizza belegen wie man möchte – ich nehm meistens her, was der Kühlschrank gerade hergibt.

    elisabeth Schleswig-Holstein, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Für den Teig
    • 250 g Magerquark
    • 6 EL fettarme Milch
    • 6 EL Olivenöl
    • ½ Päckchen Backpulver
    • 350 g Mehl
    • Für den Belag
    • 1 Dose Tomatenmark
    • 4 Tomaten, in Scheiben geschnitten
    • Einige Scheiben gekochter Schinken, gewürfelt
    • 5 milde Peperoni, kleine geschnitten
    • 15 Champignons, in Scheiben geschnitten
    • etwas Oregano (optional)
    • etwas Knoblauchsalz (optional)
    • 400 g geriebener Käse zum Überbacken

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 22Minuten  ›  Fertig in:37Minuten 

    1. Alle Zutaten für den Teig gut verrühren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und Teig darauf ausrollen. Mehrmals mit einer Gabel einstechen.
    2. Backofen auf 190 C vorheizen.
    3. Das Tomatenmark auf dem Teig verstreichen und Pizza mit den restlichen Zutaten gleichmässsig belegen. Je nach Geschmack noch mit Oregano oder Knoblauchsalz würzen und zuletzt mit dem geriebenen Käse bestreuen.
    4. Pizza im vorgeheizten Ofen ca. 22 Minuten lang backen.

    Pizzateig ausrollen und Pizza am besten belegen und backen:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie ausführliche Artikel mit Bildern, wie man Pizzateig ausrollt und eine Pizza belegt und backt.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Annika
    Besprochen von:
    0

    Ich dachte immer, Pizza geht gar nicht ohne Hefeteig. Klasse Rezept. - 01 Jan 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen