Pfannkuchen mit Äpfeln

  • 2Besprechungen 
  • 13mal gespeichert
  • 25Minuten

Über dieses Rezept: Ein schnelles Mittagessen, dass selbst schwierige Esser lieben. Man kann die Pfannkuchen auch mit anderem Obst füllen.

Hanni Berlin, Deutschland

Zutaten

Portionen: 4 

  • 4 Eier
  • ¾ l Milch
  • 80 g Zucker
  • 400 g helles Vollkornmehl
  • etwas Salz
  • 2-3 Äpfel, in kleine Stiftel geschnitten
  • etwas Butter für die Pfanne
  • Puderzucker zum Bestäuben(optional)

Zubereitung

Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

  1. Eier, Milch, Salz und Zucker zu einem glatten Teig verrühren. Zuletzt die Apfelstücke unterrühren.
  2. Etwas Fett in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen und etwa 4 EL vom Teig hineingießen. Durch Kippen der Pfanne den Teig gleichmäßig verteilen. Bei mittlerer bis starker Hitze braten, bis der Rand beginnt, Farbe anzunehmen. Mit einer Palette oder mithilfe eines Deckels wenden und die zweite Seite ebenso braten.
  3. Warmstellen. Die restlichen Pfannkuchen auf die gleiche Weise zubereiten. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Ähnliche Rezepte

Besprechungen (2)

emily
Besprochen von:
1

Danke Hanni Du hast mich mit diesem Rezept zu Pfannkuchen mit Vollkornmehl bekehrt, das hatte ich noch nie gemacht. Ich habe nur ein Viertel der Zutaten genommen und es ergab 2 grosse dicke Pfannkuchen, also UlrikeB hat da völlig recht. Obendrauf gehört für mich Zimtzucker. - 27 Okt 2011

UlrikeB
Besprochen von:
1

Ich suche schon lange nach einem Pfannkuchenrezept mit Vollkornmehl. Das hier ist gut aber ich musste die Zutaten halbieren, denn sonst sind es vier Riesenportionen - 19 Sep 2009

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen

Mehr Sammlungen