Makronen mit Trockenfrüchten

    Um die Weihnachtszeit isst man immer viel zu viel Süßes, deswegen finde ich diese Plätzchen besonders gut.

    sophia

    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 15 

    • 100 g Trockenobst, fein gewürfelt
    • 4 EL Birnendicksaft
    • 20 g Butter
    • 5 EL Sahne
    • 1 EL Honig
    • 1 TL Zimt
    • Messerspitze Muskat
    • 100 g gehackte Haselnüsse
    • 20 g ungesüßte Cornflakes

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Wenn das Trockenobst geschwefelt ist, mit kochendem Wasser übergießen und abtropfen lassen. Gut mit Küchenkrepp trocken tupfen und in einer kleinen Schüssel mit dem Birnendicksaft mischen und 1 Stunde einweichen lassen.
    2. Backofen auf 160 C / Gasherd Stufe 1-2 vorheizen.
    3. Butter, Sahne, Honig, Zimt und Muskat in einem kleinen Topf aufkochen. Trockenobst und Haselnüsse dazugeben und 2-3 Minuten kochen, dabei umrühren. Vom Herd nehmen und Cornflakes unterheben.
    4. Mischung auf den Oblaten verteilen und flachdrücken. Oblaten auf ein Backblech setzen und 10 Minuten backen.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 13 Rezeptsammlungen ansehen