Reherl (Pfifferlinge)

    Reherl (Pfifferlinge)

    7mal gespeichert
    25Minuten


    Von 10 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Wir hatten mal Besuch aus Norddeutschland und die dachten bei Reherl, da kommt ein ganzes Reh auf den Tisch. Sind aber nix anderes als Pfifferlinge, die in Speck geschmort werden.

    Marianne Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g frische Pfifferlinge, geputzt
    • 50 g magerer Speck
    • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
    • 15 g Butter
    • Salz
    • frisch gemahlener weißer Pfeffer
    • gehackte frische Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Butter in einer Pfanne zerlassen und den Speck und die Zwiebel darin glasig anbraten.
    2. Große Pfifferlinge in der Mitte durchschneiden. Bei offener Pfanne 10 Minuten dünsten, bis die Flüssigkeit komplett verkocht ist. Mit Petersilie betreuen und sofort servieren.

    Pfifferlinge putzen

    Wie man frische Pfifferlinge putzt, können Sie in der Allrecipes Kochschule Pfifferlinge putzen nachlesen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    Tinkerbell
    Besprochen von:
    0

    köstlich! - 09 Jul 2016

    MichaR
    Besprochen von:
    0

    Ganz lecker - mit Speck schmeckt halt alles besser - 07 Aug 2012

    Gundi
    Besprochen von:
    0

    Zu lustig, was die Marianne da über Reherl schreibt, darüber habe ich noch nie nachgedacht. Bei uns heissen die auch so und ich mache sie genauso, ist einfach und sehr lecker - 27 Jul 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen