Steinpilzsauce für Semmelknödel

    iris

    Steinpilzsauce für Semmelknödel

    Rezeptbild: Steinpilzsauce für Semmelknödel
    1

    Steinpilzsauce für Semmelknödel

    (2)
    23Minuten


    Von 8 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Wenn es im Herbst frische Steinpilze gibt ist das ein Obergenuss und schnell gemacht.

    Diana London, England, Großbritannien

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 300 g frische Steinpilze
    • 30 g Butter
    • 1 EL Mehl
    • 250 ml heiße Fleischbrühe
    • 1 Schalotte, fein gehackt
    • 125 ml Sahne
    • Salz
    • frisch gemahlener weißer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 13Minuten  ›  Fertig in:23Minuten 

    1. Steinpilze rasch unter fließendem Wasser abspülen (sie sind oft sehr sandig). Große Pilze halbieren oder vierteln.
    2. Die Hälfte der Butter zerlassen und mit dem Mehl eine Mehlschwitze zubereiten, dabei ständig rühren. Nach und nach die Fleischbrühe zugeben, dabei mit dem Schneebesen ständig weiterrühren. 10 Minuten köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren.
    3. In der Zwischenzeit die restliche Butter in einer anderen Pfanne erhitzen und die Schalotte darin glasig anbraten. Steinpilze dazugeben und bei starker Hitze kurz aufkochen lassen. Mit der Sauce vermischen und die Sahne einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    iris
    Besprochen von:
    4

    Auch mit braunen und weißen Champignons sehr, sehr lecker  -  03 Mai 2011

    Besprochen von:
    0

    Das ist so ein leckeres Essen, da braucht man gar kein Fleisch dazu, das meinen sogar meine Fleischesser  -  18 Aug 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen