Ratatouille-Auflauf

    Ratatouille-Auflauf

    6mal gespeichert
    1Stunde


    Von 399 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Rezept ist von meiner Tante. Es schmeckt besonders gut mit Gemüse aus dem Garten.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • etwas Fett für die Form
    • 1 EL Olivenöl
    • 5 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 1 Aubergine, gewürfelt
    • 2 Zucchini, gewürfelt
    • 1 grüne Paprika, gewürfelt
    • 1 (400 g) Dose stückige Tomaten
    • 1 EL getrocknetes Basilikum
    • 1 EL getrocknete Petersilie
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 1 Packung (250 g)TK-Käse-Ravioli
    • 175 g Mozzarella

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Ofen auf 175 C vorheizen und eine Auflaufform einfetten.
    2. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Knoblauch, Zwiebel und Aubergine ca. 8 Minuten anbraten, bis die Aubergine anfängt, weich zu werden. Zucchini, Paprika, Tomaten, Basilikum, Petersilie. Salz und Pfeffer dazugeben und aufkochen lassen. Dabei oft umrühren. Hitze auf mittel-niedrig reduzieren und ca. 20 Minuten köcheln, bis alles Gemüse weich sind.
    3. Tiefkühl-Ravioli nach Packungsangabe kochen und abgießen. Den Boden der vorbereiteten Auflaufform mit den gekochten Ravil auslegen und das heiße Gemüse daraufgeben. Mit Mozzarella bestreuen.
    4. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen, bis der Auflauf anfängt, Blasen zu werfen und der Käse geschmolzen ist.

    Tipp:

    Für eine Variante verwenden Sie gelbe Zucchini anstelle der grünen und 2-3 frische Gartentomaten anstelle der Dosentomaten.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Christine
    Besprochen von:
    0

    Was ein tolles Rezept und so einfach. - 16 Jan 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen