Kürbissuppe mit Ingwer

    Kürbissuppe mit Ingwer

    12mal gespeichert
    25Minuten


    Von 30 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Je nachdem welches Currypulver man nimmt kann man diese Suppe scharf oder nicht so scharf machen. Man kann sie auch noch mit Sahne verfeinern, muss aber nicht sein.

    MichaR Berlin, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 kg gewürfeltes Kürbisfleisch (Hokkaido, Butternut, etc.)
    • 500 ml Hühnerbrühe
    • Salz
    • 1 EL fein geriebene Ingwerwurzel
    • ½ -1 TL mildes bzw. mittelscharfes Currypulver
    • 1 TL brauner Zucker
    • Sahne (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Kürbis mit Hühnerbrühe und Ingwer in einen Topf geben und 20 Minuten garen. Pürieren und mit Salz, Curry und braunem Zucker abschmecken.

    Ingwer schälen und hacken

    Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule nach, wie man Ingwer schält und hackt

    Halloween Party Ideen

    In dem Allrecipes Artikel Halloween Party Rezepte finden Sie viele gruselige Ideen für Ihre nächste Halloween Party.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Kürbiskerne trocknen und rösten

    Wie man Kürbiskerne trocknet und röstet, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (5)

    elisabeth
    Besprochen von:
    2

    Köstlich! ich hab zum Schluss noch frisch geriebenen Ingwer über die Suppe gestreut - ein Gedicht! - 01 Sep 2009

    Brigitte
    Besprochen von:
    1

    Ich hab weniger Brühe verwendet, weil ich Kürbissuppe lieber dick mag und Butternut Kürbis, den ich vorher im Ofen geröstet hab. Sehr lecker! - 21 Nov 2011

    Annika
    Besprochen von:
    1

    super - ich hab Hokkaido hergenommen, den muss man nicht schälen. - 03 Okt 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen