Kaninchenfilet mit Äpfeln und Pfefferdressing

    Kaninchenfilet mit Äpfeln und Pfefferdressing

    Rezept speichern
    40Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Dieser Salat ist eine tolle Beilage oder Vorspeise für ein herbstliches Abendessen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 kleine säuerliche Äpfel
    • 300 g Kaninchenfilets
    • Salz schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 3 EL Sonnenblumenöl
    • 50 ml Wild- oder Geflügelfond
    • 1/2 Lollo rossa
    • 1/2 Kopfsalat
    • 100 g Schlagsahne
    • 2 EL Crème fraîche
    • 2 EL Weißweinessig
    • 1 Prise Zucker
    • 1 1/2 TL eingelegte grüne Pfefferkörner

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Die Äpfel waschen, vierteln und entkernen, in 1 1/2 cm breite Spalten schneiden. Die Kaninchenfilets waschen und trockentupfen, mit Salz und Pfeffer bestreuen. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Kaninchenfilets darin von jeder Seite 3–5 Minuten braten.
    2. Die Filets aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und warm stellen. Den Bratsatz mit dem Wild- oder Geflügelfond ablöschen. Die Apfelspalten hineingeben und zugedeckt 4–5 Minuten dünsten. Aus dem Sud nehmen und beiseite stellen. Den Sud bei starker Hitze zur Hälfte einkochen und die Pfanne vom Herd nehmen.
    3. Die Salate putzen, waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Salatblätter auf Portionstellern anrichten.
    4. Für das Dressing Sahne, Crème fraîche, Essig und Bratfond in eine Rührschüssel geben und kräftig aufschlagen. Das Dressing mit Zucker, Salz und schwarzem Pfeffer herzhaft würzen. Die grünen Pfefferkörner abtropfen lassen; die Hälfte davon fein zerdrücken und unter das Dressing rühren.
    5. Die Kaninchenfilets in 1 cm dünne Scheiben schneiden und mit den Apfelspalten auf den Salatblättern anrichten. Mit dem Dressing beträufeln und mit den übrigen Pfefferkörnern bestreuen. Den Salat sofort servieren.

    Kaninchen zerteilen

    In der Allrecipes Kochschule gibt es eine schrittweise Anteilung fürs Kaninchen zerlegen.

    Kaninchenfilet mit Preiselbeerdressing

    500 g Kaninchenfilets wie im Hauptrezept beschrieben braten und warm stellen. Die Blattsalate wie beschrieben vorbereiten. Für das Dressing 100 g Schlagsahne, 2 EL Crème fraîche, 1/2 TL mittelscharfen Senf, 2–3 TL Zitronensaft, Salz, schwarzen Pfeffer und 2 EL Preiselbeerkompott in eine Rührschüssel geben. Alles kräftig aufschlagen. Das Fleisch in Scheiben schneiden, auf dem Salat anrichten und mit dem Dressing beträufeln. Mit 2 EL fein gehackter Petersilie bestreuen und servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen