Plätzchen mit Kichererbsen (Kaak)

    Plätzchen mit Kichererbsen (Kaak)

    5mal gespeichert
    30Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese tunesischen Plätzchen sind so etwas wie die arabische Variante von Shortbread. Man darf sie auf keinen Fall zu lange im Ofen lassen, sie müssen hell sein und im Mund zergehen.

    Diana London, England, Großbritannien

    Zutaten
    Portionen: 40 

    • 300 g Kichererbsenmehl
    • 300 g kalte Butter, in Stückchen
    • 300 g Puderzucker
    • einige Tropfen Rosenwasser

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Backofen auf 160 C vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
    2. Kichererbsenmehl, Butter und Puderzucker in der Küchenmaschine so lange verarbeiten, bis sich eine feste Kugel bildet. Am Ende ein paar Tropfen Rosenwasser zugeben.
    3. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dick ausrollen oder mit den Händen zu kleinen, dicken Rollen formen.
    4. Backbleche hintereinander jeweils 10 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Plätzchen komplett auf dem Blech auskühlen lassen. In Blechdosen aufbewahren.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Ramadan

    Das Wichtigste über das Fastenbrechen und die Mahlzeiten im Ramadan mit Rezeptvorschlägen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Glutenfrei backen

    Infos rund um glutenfreies Backen wie glutenfreie Mehlsorten, glutenfreies Mehl selbst mischen und glutenfreie Kuchen, Brot und Mürbeteig backen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Afiyet_olson
    Besprochen von:
    0

    Auch für mich türkisches Zuckerpüppchen warn die etwas zu süss für mich. Wenn ich sie nochmal mache, tue ich etwas weniger Zucker dran - 14 Sep 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen