Äpfel mit Baiserhaube

    Äpfel mit Baiserhaube

    2mal gespeichert
    20Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Die Äpfel werden erst pochiert und dann mit Baiser überbacken. Statt Mandeln kann man auch gemahlene Haselnüsse nehmen.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 100 g + 150 g Zucker
    • 200 ml Apfelwein
    • 1 EL Apfelschnaps
    • abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
    • 1 kg feste Äpfel
    • ausgekratztes Mark von 1 Vanilleschote
    • 100 g abgezogene geriebene Mandeln
    • 2 Eiweiß

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Zucker, Apfelwein, Apfelschnaps, Zitronenschale und Vanille in einem Topf aufkochen, bis der Zucker aufgelöst ist.
    2. Äpfel schälen und Kerngehäuse ausstechen. Sofort in den die Flüssigkeit legen und bei niedriger Temperatur pochieren, dabei die Äpfel öfter vorsichtig wenden. Sie sollten weich sein, aber nicht auseinanderfallen.
    3. In der Zwischenzeit Backofen auf 250 C vorheizen. Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen und dabei 150 g Zucker einrieseln lassen. Mandeln unterheben.
    4. Äpfel aus der Flüssigkeit nehmen und in eine gebutterte, ofenfeste Form setzen. Baisermischung obenauf geben und ca. 10-15 Minuten goldbraun überbacken.
    5. In der Zwischenzeit die Poschierflüssigkeit sprudelnd kochen lassen, bis sie sirupartig reduziert ist. Zu den überbackenen Äpfeln reichen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen