Essigpflaumen

    Essigpflaumen

    1Speichern
    35Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Wie bei allen unseren Nachbarn biegt sich auch unser Pflaumenbaum vor Früchten und wir wissen gar nicht mehr, wohin damit. Ich habe also ein altes Rezept von meiner Mutter herausgekramt. Soweit ich mich erinnere, dürfen die Pflaumen nicht so reif sein, dass sie matschig sind, aber reif sollten sie schon sein.

    friederike Rheinland-Pfalz, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 2,5 kg Pflaumen
    • 1 Stange Zimt
    • 10 ganze Nelken
    • 500 ml Essig
    • 1250 g Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Pflaumen verlesen waschen. Jede Pflaume mit einem Zahnstocher mehrfach einstechen. Mit Zimt und Nelken in einen Steintopf oder Rumtopf schichten.
    2. Essig mit Zucker aufkochen und erkalten lassen. Über die Pflaumen gießen.
    3. Nach 2 Tagen Saft in einen Topf abgießen und 4 Minuten aufkochen, dann Pflaumen dazugeben und bei mittlerer Temperatur kochen, bis sie aufplatzen.
    4. Pflaumen wieder in den Steintopf geben. Flüssigkeit weitere 5 Minuten kochen und erkalten lassen. Über die Pflaumen gießen (sie müssen komplett mit Flüssigkeit bedeckt sein) und den Topf gut verschließen. An einem dunklen und kühlen Ort lagern.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen