Putenbrust, Melonenkugeln und Trauben auf Blattsalaten

    Allrecipes

    Putenbrust, Melonenkugeln und Trauben auf Blattsalaten

    Rezeptbild: Putenbrust, Melonenkugeln und Trauben auf Blattsalaten
    1

    Putenbrust, Melonenkugeln und Trauben auf Blattsalaten

    (0)
    30Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Dieser Salat mit gebratenem Putenfleisch schaut durch Melonenkugeln besonders appetitlich aus. Die Süße der Melone und der Weitrauben harmoniert wunderbar mit mit den knackigen Blattsalaten und Walnüssen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 kleiner Eissalat
    • 1 Radicchio
    • 1 kleine Galia-Melone
    • 200 g blaue und weiße Weintrauben
    • 2 EL Walnussöl
    • 3–4 EL Zitronensaft
    • 2 EL Crème fraîche
    • Salz
    • grob gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 500 g Putenschnitzel
    • 20 g Butter
    • 2–3 Zweige frischer Zitronenthymian
    • 30 g Walnusskerne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Den Eissalat und den Radicchio putzen, waschen und trockenschleudern. In Stücke schneiden und auf Portionstellern anrichten. Die Melone halbieren, die Kerne mit einem großen Löffel entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem Kugelformer aus der Schale lösen.
    2. Die Weintrauben waschen und trockentupfen, dann halbieren und entkernen. Die Melonenkugeln und die Weintrauben auf den Blattsalaten verteilen. Für das Dressing Walnussöl, 2–3 EL Zitronensaft, Crème fraîche, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen kräftig aufschlagen.
    3. Die Putenschnitzel in schmale Streifen schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundum bei starker Hitze anbraten, bis es leicht gebräunt und gar ist. Die Fleischstreifen mit Salz, Pfeffer und 1 EL Zitronensaft würzen.
    4. Den Zitronenthymian waschen und trockenschütteln, die Blättchen von den Stielen streifen. Zitronenthymian unter das Fleisch mischen. Das Dressing nochmals kurz aufschlagen. Über die Salatportionen träufeln, die Fleischstreifen darauf verteilen. Alles mit den Walnusskernen garnieren. Sofort servieren.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Putenbruststreifen mit Senffrüchten und Senfdressing

    1 kleinen Eissalat und 1 Radicchio wie im Hauptrezept beschrieben vorbereiten. Auf Portionstellern auslegen. 80 g italienische Senffrüchte abtropfen lassen, in Stücke schneiden und auf den Blattsalaten verteilen. 1/2 weißen Rettich schälen und grob raspeln, ebenfalls auf den Salaten verteilen. Aus 3 EL Crème fraîche, 2 EL Sonnenblumenöl, 1 EL körnigem Senf, 1–2 EL Weißweinessig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker ein cremiges Dressing rühren und über die Salate träufeln. 500 g Putenbruststreifen wie beschrieben braten, würzen und über die Salate geben. Alles mit 2 EL Schnittlauchröllchen bestreuen und sofort servieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen