Glasierte Mohn-Muffins

    Glasierte Mohn-Muffins

    5mal gespeichert
    45Minuten


    Von 186 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Mohnmuffins sind die besten Muffins überhaupt! Sie sind recht fettarm, also keine Angst.

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 3 Eier
    • 400 g Zucker
    • 260 ml pflanzliches Öl
    • 350 ml Milch
    • 1½ TL Vanille-Extrakt
    • 1½ TL Mandel-Extrakt
    • 375 g Mehl
    • 2 TL Backpulver
    • 15 g Mohn
    • 1 gute Prise Salz
    • Für die Glasur: (optional)
    • 150 g Zucker
    • 60 ml Orangensaft
    • ½ TL Vanille- Extrakt
    • ½ TL Mandel-Extrakt
    • 10 g Butter, geschmolzen (2 EL)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Eier, Zucker und Öl mit dem Handrührer miteinander vermischen. Dann Milch, Vanille-Extrakt und Mandel-Extrakt unterrühren. In einer zweiten Schüssel Mehl, Backpulver, Mohn und Salz vermischen und unter die Ei-Zuckermischung geben. Nur soviel rühren, dass alles gerade vermischt ist – der Teig darf klumpig sein.
    2. Backofen auf 175°C vorheizen. Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen und zu 2/3 mit dem Teig füllen. Im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten backen. Die Muffins sollten oben leicht gebräunt sein und die Zahnstocherprobe bestehen.
    3. Muffins sobald wie möglich aus der Form stürzen und sie noch warm in die Glasur tauchen. Auf einem Küchengitter auskühlen lassen..
    4. Für die Glasur Zucker, Orangensaft, Vanille- und Mandel Extrakte und geschmolzene Butter in einem Topf erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Glasur auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und Muffin-Oberfläche hineintauchen.

    Muffins backen

    Tipps und Tricks, wie man Muffins richtig backt, finden Sie in der Allrecipes Kochschule Muffins backen.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Nicola
    Besprochen von:
    0

    Hat andere Zutaten verwendet: Ich hab die Hälfte Öl, die andere Hälfte Apfelmus verwendet. - 17 Sep 2009

    elisabeth
    Besprochen von:
    0

    Perfekt, die Muffins! Ich hab zuerst die nassen Zutaten vermischt und dann die trockenen untergehoben. Nicht zu viel rühren, der Teig muss sehr sehr klumpig sein. - 17 Sep 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen