Apfelkuchen aus Rührteig

    Apfelkuchen aus Rührteig

    14mal gespeichert
    1Stunde5Minuten


    Von 35 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieser Apfelkuchen wird in einer Pieform gebacken und ist total schnell gemacht. Mit Schlagsahne servieren!

    topfgucker Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 100 g Butter
    • 100 g Zucker
    • ½ TL Vanille-Extrakt oder Zimt
    • 2 Eier
    • 150 g Mehl
    • 2 TL Backpulver
    • 1 Prise Salz
    • 100 ml Milch
    • 900 g Äpfel (z.B. Cox Orange oder Boskop), geschält, Kerngehäuse entfernt und in dünne Scheiben geschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde5Minuten 

    1. Butter schmelzen und etwas abkuhlen lassen. Butter, Zucker, Vanille, Eier, Mehl. Backpulver, Salz und Milch mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren.
    2. Zuletzt Apfelscheiben unterrühren.
    3. Backofen auf 190 C (Umluft 170 C) vorheizen.
    4. Teig in eine gefettete Pieform füllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Min. backen. Nach 30 Minuten mit Backpapier abdecken.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    Besprochen von:
    2

    Super Apfelkuchen! Danke fürs Rezept. - 19 Nov 2009

    iris
    Besprochen von:
    1

    Schmeckt gut, ich habe viel Zimt verwendet und den Kuchen in einer normalen Form gebacken 👍 - 03 Nov 2015

    Besprochen von:
    1

    oberlecker und so schön einfach und schnell zu machen! - 01 Mrz 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen