Spaghetti mit Lachs

    Spaghetti mit Lachs

    6mal gespeichert
    25Minuten


    Von 10 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Spaghetti mit einer Lachs-Sahnesauce. Man kann natürlich auch andere Nudeln dazu servieren.

    Brigitte Bremen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 Tassen Milch
    • 60 g Butter
    • 60 g Weizenmehl
    • 300 g frischer Lachs, in mundgerechte Stücke zerschnitten
    • etwas Sahne
    • Salz
    • Pfeffer
    • 500 g Spaghetti
    • frisch geriebener Parmesan
    • Dill

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Butter bei niedriger Hitze zerlassen und langsam das Mehl unterziehen und glatt rühren. Die Milch unter ständigem Rühren dazugiessen. Als nächstes den Lachs dazugeben und 5 Minuten mitköcheln. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Sahne verfeinern.
    2. Spaghetti in reichlich Salzwasser mach Packungsanweisung al dente kochen und abgiessen. Nudeln gut abtropfen lassen und in eine vorgewärmte Schüssel geben. Sauce über die Pasta geben und alles gut vermengen. Mit Parmesan und Dill bestreuen und sofort servieren.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Lachs zubereiten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Tipps und Tricks zur Zubereitung von Lachs.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    Annika
    Besprochen von:
    0

    War OK - ich fand die Sauce ein bisschen zu fad...mit einem Schuss Weißwein glaub ich aber schmecken die Spaghetti sicher super...vielleicht hab ich das auch mit der Mehlschwitze nicht so hinbekommen..bei mir war das leicht klumpig...und ich glaub ich hab zuviel Sahne dazu...muss ich nochmal machen, denn eigentlich liebe ich sowohl Sahnesauce als auch Lachs. - 11 Jan 2010

    Besprochen von:
    0

    Lachsspaghetti ess ich sonst immer nur im Restaurant und habs noch nie zu Hause ausprobiert bis auf jetzt...wurden lecker und ging total einfach. Da brauch ich nicht mehr zum Italiener gehen.. - 27 Nov 2009

    topfgucker
    Besprochen von:
    0

    Das ist schon ganz gut und geht schnell, aber ein wenig zu mild. Vielleicht ersetze ich etwas von der Milch beim nächsten Mal mit Weißwein, dann wäre es noch besser. - 29 Sep 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen