Spundekäs (Rezept aus dem Rheingau)

    Spundekäs (Rezept aus dem Rheingau)

    1Speichern
    15Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Für Spundekäs gibt es sicher fast so viele Rezepte, wie es Winzer im Rheingau gibt. Er schmeckt zu Laugenbretzeln, frischem Brot und auch als Dip zu Gemüse. Hier ist meine Variante:

    Quietschcat Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 500 g Magerquark
    • 200 g Frischkäse
    • 100 g Butter
    • 1 Knoblauchzehe
    • Salz
    • Paprikapulver (ich nehme den edelsüßen)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Weiche Butter schaumig schlagen
    2. Knoblauch in die Butter pressen
    3. Salzen (vorsichtig, nachsalzen geht immer)
    4. Paprikapulver dazu, nach Geschmack, aber so 2 - 3 Esslöffel mindestens
    5. Frischkäse unterrühren. dann den Quark
    6. Bis zum Servieren kalt stellen
    7. Und am besten passt dazu natürlich der Rheingauer Riesling!

    Karneval Party

    Ideen und Rezeptanregungen rund um Ihre Party zu Karneval oder Fasching finden Sie hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen