Karamellbonbons

    (758)

    Ich mache diese Karamellbonbons jetzt seit fast 41 Jahren und bis jetzt sind sie immer was geworden. Mein Enkel ist verrückt nach den Bonbons.


    Von 657 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 60 

    • 400 g Zucker
    • 220 g brauner Zucker
    • 235 ml heller Sirup (Grafschafter)
    • 240 ml Kondensmilch
    • 475 ml Sahne
    • 225 g Butter
    • 1 ¼ TL Vanille-Essenz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Eine Backform leicht einfetten ( ca. 30 x 38 cm).
    2. Zucker, braunen Zucker, Sirup, Kondensmilch, Sahne und Butter in einen großen Topf geben. Unter Rühren langsam erhitzen und mit einem Thermometer die Temperatur kontrollieren. Wenn die Masse 120 C erreicht hat, den Topf vom Feuer nehmen.
    3. Vanille-Essenz unterrühren und Masse in die vorbereitete Form streichen. Komplett auskühlen lassen. Wenn das Karamell ganz ausgekühlt ist, in kleine Quadrate schneiden und zum Aufbewahren in Wachspapier einwickeln.

    Karamell Zubereitung

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Tipps und Tricks mit Bildern, wie man Karamell selber macht.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule

    Karamell Zubereitung:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Tipps und Tricks mit Bildern, wie man Karamell selber macht.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (758)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    sophie
    Besprochen von:
    1

    Damit die Karamellbonbons gelingen sollte man folgende Dinge beachten: 1 - Backform nur GANZ leicht einfetten. 2 - einen wirklich großen Topf verwenden - die Masse verdreifacht sich im Volumen beim Kochen. 3 - Es dauert ca. 30 - 40 Minuten, bis die Masse die richtige Temperatur erreicht hat. Und 4 - auf jeden Fall das Karamell auskühlen lassen, aber nicht komplett abkühlen lassen. Wenn das Karamell zu heiss ist, bleibt es am Papier kleben, wenn es zu kalt ist, kann man es nur sehr schwer schneiden. Ich lass es immer 10 Minuten in der Form stehen und stell es dann 5 Minuten in die Gefriertruhe. Dann kann man das Karamell gut schneiden und einwickeln.  -  29 Mai 2010

    karamellworld
    Besprochen von:
    0

    Sieht super lecker aus und wird direkt mal ausprobiert.  -  08 Apr 2017

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen