Zwetschgenpasteten

    Zwetschgenpasteten

    1Speichern
    20Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: “Pastete” ist ein komplizierter Name für diese Brötchen, die ganz lecker mit Zwetschgenmus gefüllt und ausgebacken werden. Ist ganz einfach!

    Lena Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 trockene Brötchen
    • 200 g Zwetschgenmus
    • 500 ml heiße Milch
    • 3 Eier
    • Butterschmalz zum Ausbacken
    • Zimt und Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Brötchen in der Mitte durchschneiden. Aushöhlen und mit Zwetschgenmus füllen. Brötchen wieder zusammensetzen und festdrücken.
    2. Milch in einen hohes Gefäß (am besten ein Becher zum Sahneschlagen oder so) gießen und die Brötchen hineinlegen. Sie sollten so gut wie möglich von der Milch bedeckt sein. 30 Minuten einweichen lassen.
    3. Brötchen mit dem Schaumlöffel vorsichtig herausnehmen und abtropfen lassen. Eier verquirlen und die Brötchen darin wenden.
    4. Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und die “Pasteten” darin knusprig ausbacken. Mit Zimt und Zucker bestreuen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    sophie
    Besprochen von:
    0

    Köstlich, diese süßen Brötchen! Meine Enkel haben sich nur so die Finger geleckt. - 24 Sep 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen