Pflaumenmus aus dem Backofen

    Pflaumenmus aus dem Backofen

    27mal gespeichert
    2Stunden45Minuten


    Von 487 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: So richtig gut schmeckt Plaumenmus nur, wenn man es im Backofen macht wie bei diesem Pflaumenmus Rezept. Die Pflaumen sollten auf jeden Fall ganz reif sein.

    sophia Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 20 

    • 2 kg Pflaumen
    • 400 g Zucker
    • 125 ml Amaretto (wenn gewünscht)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden30Minuten  ›  Fertig in:2Stunden45Minuten 

    1. Ofen auf 150 C vorheizen.
    2. Pflaumen waschen und entsteinen. In einen großen Topf geben und im geschlossenen Topf unter gelegentlichem Rühren langsam erhitzen und weichkochen. Ein Viertel des Zuckers unterrühren und in eine große ofenfeste Form mit Deckel (am besten einen großen Bräter) geben.
    3. Auf der 2. Schiene von unten in den Backofen stellen. Pflaumenmus im vorgeheizten Ofen bei etwas geöffneter Backofentür (einen Kochlöffel dazwischenklemmen) langsam eindicken lassen. Nach einer halben Stunde nochmal 100 g Zucker unterrühren und weiter im Ofen garen. Das ganze noch zweimal mit dem restlichen Zucker wiederholen.
    4. Das Mus muss am Ende so fest sein, dass ein Kochlöffel eine “Spur” hinterlässt. Notfalls noch länger im Ofen lassen.
    5. Am Ende Amaretto unterrühren.
    6. Pflaumenmus heiß in sterilisierte Gläser füllen und verschließen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (13)

    Walburga
    Besprochen von:
    39

    Es dauert viel länger als beschrieben, mindestens zwei Stunden länger (den Backofen habe ich richtig zugemacht, das andere finde ich Energieverschwendung), aber ich gebe dem Rezept trotzdem 4 Sterne, weil das Endresultat absolut super ist - 16 Sep 2012

    alex
    Besprochen von:
    19

    Wunderbar - mit Amaretto kannte ich Pflaumenmus noch gar nicht. Ich hab die Hälfte der Gläser mit Amaretto und die andere Hälfte ohne gemacht und ich muss sagen, mit Amaretto eindeutig besser! - 12 Sep 2010

    Besprochen von:
    13

    Ich habe auch mehr Zucker genommen. Und natürlich den Amaretto. Sehr lecker - 19 Sep 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen