Scharfe Süßkartoffelsuppe mit Kürbis

    Scharfe Süßkartoffelsuppe mit Kürbis

    16mal gespeichert
    1Stunde


    Von 49 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Kürbis und Süßkartoffeln werden mit einer Mischung aus Gewürzen gebacken und danach püriert. Die Zugabe von Hühnerbrühe macht daraus eine leckere, sahnige Suppe. Garnieren sie die Suppe mit Speckwürfeln, Crème Fraîche, Jogurt oder Basilikumblättchen.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 EL Koriandersamen
    • 2 TL Kreuzkümmelsamen
    • 2 TL getrockneter Oregano
    • 1 EL Fenchelsamen
    • 1/2 TL getrocknete zerstoßene Chilis
    • 1/2 TL Salz
    • 1/2 TL schwarze Pfefferkörner
    • 1 Knoblauchzehe, gehackt
    • 1 EL + 1 EL Olivenöl
    • 1 mittelgroßer Kürbis
    • 4 Süßkartoffeln
    • 1 große Zwiebel, gehackt
    • 1,4 l Hühnerbrühe

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Ofen auf 200 C / Gasherd Stufe 6 vorheizen.
    2. Mit Hilfe eines Mörsers Koriander, Kreuzkümmel, Oregano, Fenchel, Chilis, Pfefferkörner und Salz zu einem groben Pulver zermahlen. Knoblauch und 1 EL Olivenöl zugeben und zu einer Paste verarbeiten.
    3. Kürbis abwaschen und in Keile schneiden. Kürbiskerne auskratzen. Kartoffeln schälen und längs in Keile schneiden. Gewürzpaste mit dem Kürbis und den Kartoffeln vermengen und in eine Backform geben.
    4. Im vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten backen, bis das Gemüse gar ist und sich an einigen Stellen eine dunkle Bräunung bildet.
    5. In der Zwischenzeit Zwiebeln in 1 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze glasig dünsten.
    6. Kürbis und Kartoffeln in kleinere Stücke schneiden und mit etwas Hühnerbrühe in einem Standmixer glatt pürieren, (dabei die restliche Gewürzpaste aus der Backform kratzen und mit pürieren). Evtl. den Bratensatz mit etwas Hühnerbrühe ablöschen und lösen.
    7. Püriertes Gemüse in den Topf mit den Zwiebeln geben und mit soviel Hühnerbrühe auffüllen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Kurz aufwärmen.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Kürbiskerne trocknen und rösten

    Wie man Kürbiskerne trocknet und röstet, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Wie kocht man Süßkartoffeln?

    Hier finden Sie alles Wichtige über Süßkartoffeln zubereiten und kochen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    MichaR
    Besprochen von:
    4

    Ich fand dieses Rezept ganz toll - ich hab ein kleines Stück Ziegenkäse in jede Schüssel gegeben und dann die Suppe drauf verteilt und das machte die Konsistenz noch kremiger. Die Gewürzmischung passte perfekt. - 14 Okt 2009

    Annika
    Besprochen von:
    4

    Tolle Suppe. Erst dachte ich, ich werfe die Kartoffeln einfach nur so in einen Topf, damit es schneller geht, aber das Backen im Ofen hat sich doch gelohnt – die Suppe hat super intensive geschmeckt. Kürbissuppe und Kartoffelsuppe schmeckte bei mir sonst immer total langweilig und lau. - 07 Jun 2009

    Besprochen von:
    2

    Ist auch sehr lecker mit Gemüsebrühe - 02 Okt 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen