Bambser

    (1)
    15 Min.

    Das Rezept hat mir eine sächsische Freundin gegeben. Bambser sind eine Art Fladen bzw. Pfannkuchen aus Kartoffeln und Äpfeln. Auch ein gutes Restessen, wenn man gekochte Pellkartoffeln übrig hat.

    Michaela

    Bayern, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 250 Kartoffeln
    • 1 mürber Apfel (ca. 250 g)
    • 2 Eier
    • 100 g Mehl
    • 40 g Zucker
    • Salz
    • Butter zum Braten
    • Zimt und Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Kartoffeln ungeschält kochen. Etwas abkühlen lassen, pellen und komplett kalt werden lassen. Kartoffel zerstampfen.
    2. Apfel schälen, Kern ausschneiden und fein raspeln. Mit Ei, Mehl, Zucker und Salz und Kartoffel zu einem Teig verarbeiten. 8 dicke Fladen formen.
    3. Butter in der Pfanne heiß werden lassen und die Bambser dran von beiden Seiten goldbraun braten. Mit Zimt und Zucker bestreuen und heiß essen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Claudia_Meilinger
    Besprochen von:
    0

    War OK - ich hatte recht große Eier und mir kam der Teig zu flüssig vor, da hab ich noch eine extra Kartoffel untergemischt und das Endergebnis war dann weder so richtig süß noch herzhaft. Den Kindern hats geschmeckt mit viel Zimtzucker, ich fands OK.  -  03 Apr 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 14 Rezeptsammlungen ansehen