Speckpfifferlinge

    Speckpfifferlinge

    10mal gespeichert
    25Minuten


    Von 8 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Meine Oma stammte aus Ostpreußen und hat eigentlich kaum was ohne saure Sahne gemacht. Hier ist ihr Rezept für Pfifferlinge mit Speck, das ich jeden Herbst mache.

    Julia Hamburg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 750 g Pfifferlinge
    • 125 g magerer Räucherspeck
    • 3 Zwiebeln, fein gehackt
    • 2 TL Mehl
    • 250 ml saure Sahne
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • gehackte frische Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Pfifferlinge putzen und in Stücke schneiden.
    2. Speck würfeln und zerlassen. Zwiebeln darin glasig braten. Pfifferlinge zugeben und 15 Minuten im geschlossenen Topf dünsten.
    3. Mehl mit der Sahne verrühren und unter die Pilze geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ganz am Ende die gehackte Petersilie untermischen.

    Pfifferlinge putzen

    Wie man frische Pfifferlinge putzt, können Sie in der Allrecipes Kochschule Pfifferlinge putzen nachlesen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    Nicola
    Besprochen von:
    1

    Meine Nachbarin hat mir eine Tüte Pfifferlinge mitgebracht, die sie geschenkt bekommen hat obwohl sie keine Pilze mag, und da hab ich einfach mal dieses Rezept ausprobiert - und bin total begeistert! Pfifferlinge haben ja nicht so wirklich viel Eigengeschmack, aber mit dem Speck und der Sahne schmecken sie lecker! man muss gut mit Salz und Pfeffer abschmecken. - 01 Nov 2009

    Caroline
    Besprochen von:
    0

    Sehr gutes Rezept - das putzen ist halt immer Arbeit, aber lohnt sich. - 02 Aug 2012

    KarlHeinz
    Besprochen von:
    0

    Klasse Rezept! - 05 Okt 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen