Apfelküchlein

    Apfelküchlein

    19mal gespeichert
    30Minuten


    Von 13 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich liebe Apfelküchlein und alles Schmalzgebackene – da kommen bei mir immer Kindheitserinnerungen hoch. Das ist das Rezept von meiner Oma für Kiacherl. Der Teig wird mit Weißwein gemacht, dadurch werden die Apfelkiacherl besonders knusprig.

    babsi_s Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 25 

    • 4 große Äpfel
    • 1 Löffel Zitronensaft
    • Butterschmalz zum Ausbacken (ca. 1,5 kg)
    • Für den Weinteig
    • ¼ l Weißwein
    • 220 g Mehl
    • 35 g Zucker
    • 1 Prise Salz
    • abgeriebene Schale von ½ unbehandelten Zitrone
    • 3 Eiweiß
    • Zum Garnieren
    • Zimtzucker oder Puderzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.
    2. Weißwein mit Mehl, Zucker, Salz und Zitronenschale zu einem glatten Teig verrühren. Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben.
    3. In der Zwischenzeit Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen und Temperatur mit dem Kochlöffelstil testen – beim Eintauchen sollen Blasen aufsteigen.
    4. Apfelscheiben in den Teig tauchen und im heißen Fett ca. 3 Minuten schwimmend goldbraun ausgebacken.
    5. Mit Zimtzucker oder Puderzucker bestreuen und warm servieren.

    Krapfen selber machen

    Tipps und Tricks, wie man Krapfen backt, finden Sie hier.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    elisabeth
    Besprochen von:
    2

    Ich hab zum ersten Mal frittiert - sehr lecker. Meine Jungs waren begeistert. - 07 Nov 2009

    Kathrin75
    Besprochen von:
    1

    Meine ersten Apfelkiacherl - und ein voller Erfolg! Danke für's Rezept! - 18 Okt 2009

    Caroline
    Besprochen von:
    0

    Waren sehr fein. - 28 Apr 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen