Libanesisches Hähnchen mit Joghurt und Knoblauch

    Libanesisches Hähnchen mit Joghurt und Knoblauch

    15mal gespeichert
    25Minuten


    Von 12 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Das ist ein libanesisches gegrilltes Hähnchen, dass so einfach zu machen ist da kann nicht viel schief gehen!

    Afiyet_olson Hamburg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 150 g Naturjoghurt
    • 1 TL edelsüßer Paprika
    • 1 TL gemahlener Piment
    • Prise Cayenne
    • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 4 Hähnchenbrustfilets ohne Haut und Knochen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Alle Zutaten bis runter zu den Knoblauchzehen verrühren. Hähnchenstücke in eine Schüssel legen und Marinade drübergießen. 30 Minuten ziehen lassen.
    2. Gartengrill oder Backofengrill vorheizen. Hähnchen aus der Marinade nehmen und grillen, bis es dunkel und knusprig ist, dabei wenden. Restliche Marinade wegkippen. Ich schneide immer ein Stück durch um zu gucken ob es gar ist (das Stück esse ich dann selbst)

    Knoblauch schälen und hacken

    Wie man Knoblauch am besten schält und hackt, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Knoblauch pflanzen

    Wie man Knoblauch pflanzt und wichtige Tipps für den Anbau und die Pflege von Knoblauch im eigenen Garten finden Sie hier.

    Gesund grillen

    In der Allrecipes Kochschule können Sie nachlesen, wie man gesund grillt

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (6)

    Besprochen von:
    1

    Schmeckt super und echt einfach. - 03 Aug 2016

    globecooker
    Besprochen von:
    1

    Wurde einmalig zart, habe es im Backofen gegrillt. - 01 Dez 2015

    schluckspecht
    Besprochen von:
    1

    Einfach und sehr schmackhaft. Vom Grill schmeckt es bestimmt noch besser, das probiere ich im Sommer nochmal. - 18 Okt 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen