Anislaiberl

    Anislaiberl

    11mal gespeichert
    22Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Anisplätzchen sind das traditionelle Weihnachtsgebäck in unserer Familie.

    Claudia_Meilinger Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 25 

    • 125 g Zucker
    • 2 Eier
    • 2 TL Anispulver
    • 125 g Mehl
    • 1 Prise Hirschhornsalz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Fertig in:22Minuten 

    1. Zucker mit Eiern schaumig rühren. Anis dazugeben. Mehl mit Hirschhornsalz mischen und nach und nach unter die Eimasse geben.
    2. Backblech gut einfetten und mit einem Teelöffel kleine Teighäufchen darauf setzen. Über Nacht trocknen lassen (nicht abdecken!).
    3. Backofenauf 175 C vorheizen. Anislaiberl im vorgeheizten Backofen 10-12 Minuten hellgelb backen. Abkühlen und in einer Blechdose verwahren.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Besprochen von:
    0

    Ich dachte erst, mit dem langen trocknen wird das nix, denn so etwas hatte ich noch nie gemacht, aber dann war die Konsistenz perfekt. Die mache ich bestimmt nochmal. - 22 Dez 2009

    Tina
    Besprochen von:
    0

    Die klangen so lecker, dass ich sie gleich ausprobieren musste - ich wurde nicht enttäuscht. :-) Sehr zu empfehlen. - 18 Dez 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen