Gans mit Hackfleischfüllung

    Gans mit Hackfleischfüllung

    9mal gespeichert
    4Stunden


    Von 24 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ziemlich üppig aber man gönnt sich ja sonst nix zu Weihnachten.. Rotkohl und Kartoffelklösse sind natürlich ein Muss dazu

    Lola Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 10 

    • 1 große Gans (4-5 kg)
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2 trockene Brötchen
    • 400 g Hackfleisch
    • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
    • 2 Eier
    • Muskatnuss
    • 1 Bund glattblättrige Petersilie
    • 2 EL Speisestärke

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde  ›  Kochzeit: 3Stunden  ›  Fertig in:4Stunden 

    1. Backofen auf 200 C vorheizen.
    2. Gans innen und außen unter kaltem Wasser abbrausen und mit Küchenkrepp trocknen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben.
    3. Brötchen mit heißem Wasser übergießen und einige Minuten weichen lassen. Ausdrücken und mit dem Hackfleisch und der Zwiebel mischen. Eier verquirlen und untermischen. Mit Muskatnuss würzen. Petersilie fein hacken und dazugeben. Salzen und pfeffern.
    4. Die Gans mit der Mischung füllen und zunähen. Ganz mit Brust nach unten in einen großen Bräter legen und im vorgeheizten Ofen 1 Stunden braten, dann wenden und nochmal 1 ½ bis 2 Stunden braten. Beim Wenden mit etwas kaltem Wasser besprühen.
    5. Gans aus dem Bräter nehmen und auf einer großen Platte im ausgeschalteten Ofen heiß halten.
    6. Bratenfond entfetten und durch ein Sieb gießen. Speisestärke in etwas kaltem Wasser glatt rühren und mit dem Bratenfond in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, bis die Sauce andickt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gans aufschneiden und mit der Sauce servieren.

    Hilfreiche Tipps für Geflügel in der Allrecipes Kochschule:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Artikel wie man Geflügel richtig brät, füllt, tranchiert und wie man Bratensauce selbst zubereitet. Hier klicken für unsere Geflügel-Artikel.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    gela
    Besprochen von:
    6

    Die Gans wurde fantastisch! Danke fürs Rezept. LG Gela - 26 Dez 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen