Wickelkuchen

    Wickelkuchen

    2mal gespeichert
    1Stunde15Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Man kann den Wickelkuchen nach dem kalt werden auch noch mit Zuckerguss bestreichen aber ich mag ihn so am liebsten. Er lässt sich auch gut einfrieren (deswegen mache ich immer gleich zwei Stück davon).

    sophie Hamburg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 30 g Hefe
    • 250 ml warme Milch
    • ¼ TL Zucker
    • 500 g Mehl
    • Prise Salz
    • 100 g Butter, verflüssigt
    • Füllung
    • 100 g Butter, verflüssigt
    • 100 g Mandeln, gestiftelt
    • 150 g Zucker
    • 250 g Korinthen
    • 50 g Zitronat, fein gehackt
    • ½ TL Zimt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Hefe mit der Hälfte der Milch und ¼ TL Zucker verrühren. 10 Minuten stehen lassen, bis die Hefe anfängt zu schäumen. Mit dem Mehl, Salz und der restlichen Milch vermischen. Butter dazugeben und mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Teig abdecken und 45 Minuten gehen lassen, bis er sich in der Größe verdoppelt hat.
    2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck in der Größe 50 x 30 cm ausrollen.
    3. Für die Füllung die Butter auf den Teig streichen. Mit Mandeln, Korinthen, Zitronat und Zimt bestreuen.
    4. Teig der Länge nach fest aufrollen und an dne offenen Seiten zusammendrücken. Auf ein gefettetes Backblech legen und 15 Minuten gehen lassen.
    5. Backofen auf 200 C vorheizen und Wickelkuchen 45 Minuten backen. Abkühlen lassen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen