Lachssalat mit Erbsen und Dill

    Lachssalat mit Erbsen und Dill

    1Speichern
    32Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Dieser besonders edle Salat besteht aus pochiertem Lachsfilet, das auf einem Salatbett angerichtet und mit einem cremigen Dressing beträufelt serviert wird. Servieren Sie dieses Gericht mit frischem Baguette und Sie erhalten ein leichtes Mittagesen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 400 g Lachsfilet
    • 1 unbehandelte Zitrone
    • 200 ml Fischfond (aus dem Glas)
    • 100 ml trockener Weißwein
    • Salz schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 200 g TK-Erbsen
    • 150 ml Gemüsebrühe
    • 1 kleiner Eissalat
    • 100 g Salatmayonnaise
    • 100 g saure Sahne
    • 1 TL mittelscharfer Senf
    • 1 Prise Zucker
    • 1 Bund Dill

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Fertig in:32Minuten 

    1. Den Lachs in 3 cm große Würfel schneiden. Die Zitrone waschen und trockenreiben, 4 dünne Scheiben von der Frucht abschneiden. Fischfond, Wein, Salz, Pfeffer und Zitronenscheiben in einen Topf geben, alles aufkochen.
    2. Die Fischwürfel in den Sud geben und zugedeckt bei schwacher Hitze in 3–4 Minuten gar ziehen lassen, dann herausheben und abkühlen lassen. Sud aufbewahren.
    3. Die Erbsen und die Gemüsebrühe in einen kleinen Topf geben, aufkochen. Die Erbsen je nach Größe in 5–8 Minuten nicht zu weich garen. Topf vom Herd nehmen, Erbsen abgießen und abkühlen lassen.
    4. Den Eissalat putzen und waschen. Die Blätter in etwa 4 cm große Stücke teilen. Vier Portionsteller mit dem Eissalat auslegen. Mayonnaise, saure Sahne, 4 EL Fischsud, Senf, Zucker, Salz und Pfeffer in einer Schüssel cremig aufschlagen.
    5. Den Dill waschen und trockentupfen. Die Spitzen abzupfen, einige für die Garnitur beiseite legen, die übrigen fein hacken und unter das Dressing rühren.
    6. Die Lachswürfel und die Erbsen auf dem Eissalatbett anrichten. Das Dressing darüberträufeln. Den Rest der Zitrone in dünne Scheiben schneiden. Den Salat mit den Zitronenscheiben und dem Dill garnieren. Sofort servieren.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Lachs zubereiten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Tipps und Tricks zur Zubereitung von Lachs.

    Lachswürfel auf Friséesalat und Brunnenkresse

    400 g Lachswürfel wie im Hauptrezept beschrieben garen und abkühlen lassen. 1/2 kleinen Friséesalat und 100 g Brunnenkresse putzen, waschen und trockenschleudern. Die Blätter klein zupfen und auf Portionstellern auslegen. Die Lachswürfel daraufsetzen. 1 rote Zwiebel abziehen und fein würfeln, über den Lachs streuen. 150 g saure Sahne, 1 EL Mayonnaise, 1 TL Dijonsenf, 1 EL fein gehacktes Picalilli (sauer eingelegtes Gemüse in Senfmarinade), Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Über den Lachs und den Salat träufeln, sofort servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen