Zitronenkuchen mit saurer Sahne

    Zitronenkuchen mit saurer Sahne

    13mal gespeichert
    1Stunde


    Von 21 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Der Teig langt entweder für eine Springform oder auch für eine Kastenform und dann noch eine kleine Gugelhupfform. Ich hab auch schon Minikuchen aus dem Teig gebacken.

    vewohl Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 15 

    • 300 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • 1 TL Natron
    • 100 g Butter
    • 200 g Zucker
    • 4 Eier
    • 200 g saure Sahne
    • 150 ml Zitronensaft
    • Für die Zitronenglasur
    • Zitronensaft
    • Puderzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Eine Kastenform einfetten und Backofen auf 180° C/Umluft 160° C vorheizen.
    2. Mehl, Backpulver und Natron vermischen, sieben und beiseite stellen.
    3. Butter und Zucker schaumig rühren. Eier nacheinander gut untermischen, und Teig solange schlagen, bis er schaumig ist. Danach Sauerrahm und Zitronensaft untermischen. Langsam die Mehlmischung unterrühren und so lange schlagen, bis ein glatter Teig entsteht.
    4. Teig in die vorbereitete Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen.
    5. Puderzucker mit Zitronensaft verrühren. Kuchen etwas abkühlen lassen, aus der Form stürzen und noch warm mit dem Zuckerguss bestreichen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (8)

    elisabeth
    Besprochen von:
    7

    Hat die Zutatenmenge verändert: Hab den Kuchen jetzt schon zum vierten Mal gebacken, aber das letzte Mal mit Orangensaft anstelle von Zitronensaft, weil ich keinen mehr im Haus hatte - schmeckte auch lecker, aber nicht wirklich orangig...eher saftig und generell fruchtig. - 10 Mai 2010

    Besprochen von:
    4

    Hat andere Zutaten verwendet: Hab noch Zitronenschale unter den Teig gemischt, damit es extra zitronig ist - 09 Okt 2010

    Besprochen von:
    3

    Super saftig der Kuchen und lecker zitronig, vorallem mit extra Zugabe von Zitronenschale....mmmh! - 09 Okt 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen