Gegrillte Feigen mit Ricotta

    Gegrillte Feigen mit Ricotta

    5mal gespeichert
    25Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine köstliche Art und Weise, ein Dessert aus frischen Feigen zuzubereiten. Mit einer Füllung aus Ricotta und Mandelblättchen ist es außerdem auch noch sehr dekorativ.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Honig
    • 1 Zimtstange
    • 3 EL Mandelblättchen
    • 4 große (oder 8 kleine) Feigen
    • 125 g Ricotta
    • 1 TL Vanilleextrakt (siehe Fußnote)
    • 2½ EL Puderzucker
    • ½ TL Zimt
    • ½-1 TL abgeriebene Orangenschale

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Für den Sirup Honig und Zimtstange mit 80 ml Wasser in einen kleinen Topf geben. Zum Aufkochen bringen, Hitze reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit zur Hälfte reduziert ist. Zimtstange entfernen und Mandelblättchen unterrühren.
    2. Backofengrill auf mittlere Hitze vorheizen. Eine flache, feuerfeste Auflaufform einfetten, in die alle Feigen in einer Lage passen.
    3. Feigen in Viertel bis 1 cm über dem Blütenansatz einschneiden, so dass sie unten noch zusammenhalten. Feigen nebeneinander in die Backform setzen.
    4. Ricotta, Vanille, Puderzucker, Zimt und Orangenschale in einer kleinen Schüssel mischen. Füllung für die Feigen aufteilen und in die Aushöhlungen geben. Mit Sirup übergießen. Unter den Grill schieben und solange backen, bis Saft aus den Feigen austritt und die Mandeln leicht gebräunt sind. 2-3 Minuten abkühlen lassen. Heruntergefallene Mandeln und Saft über die Feigen geben und servieren.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Gesund grillen

    In der Allrecipes Kochschule können Sie nachlesen, wie man gesund grillt

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    lilkim
    Besprochen von:
    0

    Danke für den Tip werde ich berücksichtigen wenn ich es probiere. - 05 Jul 2011

    lilkim
    Besprochen von:
    0

    Das hört sich super an! Werde es mal ausprobieren - 05 Jul 2011

    Julia
    Besprochen von:
    0

    Hat die Zutatenmenge verändert: Weniger Puderzucker und weniger Zimt - 23 Sep 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen