Saibling auf Sommergemüse

    Saibling auf Sommergemüse

    1Speichern
    30Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Das Gemüse sollte hier auf jeden Fall noch knackig sein, also bitte nicht zu lange kochen.

    MichaR Berlin, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 kochfertige Saiblinge
    • Saft von ½ Zitrone
    • 16 Cocktailtomaten
    • 1 rote Paprika
    • 1 kleine Zucchini
    • 1 kleine Aubergine
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • 30 g Butter
    • 16 schwarze Oliven, entsteint
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Saiblinge waschen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Filetieren und Gräten entfernen. Fisch mit Zitronensaft beträufeln und salzen.
    2. Paprika in Streifen schneiden. Zucchini und Aubergine schälen und würfeln.
    3. Olivenöl in der Pfanne erhitzen und Knoblauch darin anbraten. Alles Gemüse zugeben (Tomaten ganz lassen) und 5-7 Minuten dünsten, dabei ab und zu wenden. Vom Herd nehmen und warm halten.
    4. Butter ein einer anderen Pfanne zerlassen und die Fischfilets von beiden Seiten goldbraun braten.
    5. Gemüse mit halbierten Oliven mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Saibling reichen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen