Kürbiskekse mit Zuckerguss

    Kürbiskekse mit Zuckerguss

    10mal gespeichert
    40Minuten


    Von 3640 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese wunderbar würzigen Kürbiskekse sind der Hit bei Jung und Alt! Eine gute Idee, um das Kürbisfleisch nach dem Kürbislaterne-Basteln zu verwerten.

    Zutaten
    Portionen: 36 

    • 300 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • 1 TL Natron
    • 2 TL Zimt
    • 1/2 TL Muskat
    • 1/2 TL gemahlene Nelken
    • 1 Prise Salz
    • 125 g weiche Butter
    • 300 g Zucker
    • 250 g Kürbispüree (siehe Fußnote)
    • 1 Ei
    • 1 TL Vanilleextrakt
    • Für den Zuckerguss
    • 250 g Puderzucker
    • 3 EL Milch
    • 1 EL geschmolzene Butter
    • 1 TL Vanilleextrakt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen/ Gasherd Stufe 4.
    2. Mehl, Backpulver, Natron, Zimt, Muskat, Nelkenpulver und Salz miteinander vermischen und beiseite stellen.
    3. In einer mittelgroßen Schüssel 125 g Butter und Zucker schaumig rühren. Kurbispüree, Ei und 1 TL Vanilleextrakt hinzugeben und so lange schlagen, bis die Masse kremig ist. Die Mehlmischung unterheben. Mit einem Esslöffel kleine Portionen mit Abstand auf ein Backblech geben und leicht flach drücken.
    4. Im vorgeheizten Backofen 15 bis 20 Miuten backen. Abkühlen lassen.
    5. Für den Zuckerguss Puderzucker, Milch, geschmolzene Butter und 1 TL Vanilleextrakt miteinander vermischen. Eventuell mehr Milch untermischen. Der Zuckerguss sollte flüssig genug sein, damit man ihn mit der Gabel gut träufeln kann.
    6. Den Zuckerguss mit einer Gabel in kleinen Linien über die Kekse träufeln.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Halloween Party Ideen

    In dem Allrecipes Artikel Halloween Party Rezepte finden Sie viele gruselige Ideen für Ihre nächste Halloween Party.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Kürbispüree

    Kürbispüree kann man leicht selbst machen. Rezepte für Kürbispüree gibt es hier.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    Claudia_Meilinger
    Besprochen von:
    1

    Total leckere Kekse! Ich hab das extra Kürbispüree eingefroren, dann kann ich die Kekse im Winter bald nochmal machen. - 30 Okt 2011

    MichaR
    Besprochen von:
    1

    Fantastisches Rezept. Die Kekse schmecken fast wie ein Mini-Kuchen. Waren in Nullkommanix weggefuttert. - 28 Okt 2010

    wiebke
    Besprochen von:
    1

    Ich hatte noch nie vorher mit Kürbis gebacken - hab Kürbissuppe gemacht und hatte einen riesen Kürbis, und da wir nie soviel Suppe hätten essen können, hab ich aus einem Viertel Kürbispüree hergestellt und dann die Kekse gebacken -das war mal die Idee des Jahrhunderts! köstlich! - 28 Okt 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen