Kranzkuchen

    Kranzkuchen

    3mal gespeichert
    1Stunde30Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein Neujahrskuchen aus Hefeteig aus dem Saarland.

    Lisa Saarland, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 60 g Hefe
    • 125 g Zucker
    • 375 ml warme Milch
    • 1 kg Mehl
    • 1 TL Salz
    • 100 g Butter, geschmolzen
    • 3 Eier
    • 300 g Rosinen oder Korinthen
    • Hagelzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Hefe mit etwas Zucker und Milch verrühren. Mehl in eine Schüssel geben und Mulde hineindrücken. Hefemischung hineingießen und abgedeckt 15 Minuten stehen lassen.
    2. Restliche Milch mit restlichem Zucker und Salz mischen. Butter zugeben mit und nach und nach in die Schüssel mit dem Mehl geben. 2 Eier dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Am Ende die Rosinen dazugeben. Abdecken und 30 Minuten gehen lassen.
    3. Teig herunterdrücken, um die Luftblasen zu entfernen und durchkneten. Teig in drei gleichgroße Stränge teilen und zu einer Wurst rollen. Zum Zopf flechten und zu einem Kranz formen. Enden gut zusammendrücken. Auf ein Backblech mit Backpapier legen. Abdecken und 15 Minuten gehen lassen.
    4. Backofen auf 200 C vorheizen.
    5. 1 Ei verquirlen und Kranz mit bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Ofen 45 bis 60 Minuten goldbraun backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen