Süßer Endiviensalat

    Süßer Endiviensalat

    1Speichern
    10Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Endiviensalat mal anders . Wenn man keine Physalis findet, kann man sie zur Not auch weglassen und dafür halt einfach etwas mehr von dem anderen Obst nehmen.

    Lola Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 50 g Mandelblättchen
    • 2 Endiviensalate
    • 6 Orangen
    • 800 g blaue Weintrauben
    • 2 Kästchen Physalis
    • 1 Packung Kirschtomaten
    • 2 Zitronen
    • 4 EL Himbeeressig
    • Prise Salz,
    • 8 EL Öl
    • Pfeffer
    • Prise Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Mandelblättchen in einer Pfanne goldgelb rösten und beiseite stellen.
    2. Endiviensalat waschen, trockenschleudern und in Streifen schneiden.
    3. Kirschtomaten halbieren, Orangen schälen und filetieren. Trauben und Physalis halbieren. Alles vorsichtig mischen.
    4. Öl mit Salz verrühren, dann Himbeeressig, Pfeffer und Zucker dazu. Mit dem Salat und den Mandelblättchen vermischen und sofort servieren.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Schneeball
    Besprochen von:
    0

    Sehr feiner Endiviensalat aber die Tomaten passen find ich nicht dazu, die lass ich das nächst Mal weg. - 24 Feb 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen