Muschelsalat mit Schwarzbrot-Croûtons

    Muschelsalat mit Schwarzbrot-Croûtons

    Rezept speichern
    40Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Miesmuscheln werden am aromatischsten, wenn sie wie hier in einem Sud aus Weißwein und Gewürzen gekocht werden. Am Besten passt frisches Baguette zu diesem Gericht.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 kg Miesmuscheln
    • 500 ml trockener Weißwein
    • 1 TL schwarze Pfefferkörner
    • 1 Gewürznelke
    • 1 Lorbeerblatt
    • 3 aromatische Tomaten
    • 1 gelbe Paprikaschote
    • 2 kleine Zucchini
    • 2 Schalotten
    • 1/2 Bund Rucola
    • 3–4 EL Zitronensaft
    • 4 EL Tomatensaft
    • 4 EL Olivenöl
    • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 1/4 TL Plättchenpaprika
    • 1 Prise Zucker
    • 2 Scheiben Schwarzbrot
    • 20 g Butter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Die Muscheln in eine Schüssel geben, mit kaltem Wasser bedecken und 15 Minuten stehen lassen und dann abgießen. Geöffnete Muscheln wegwerfen! Die geschlossenen Exemplare in kaltem Wasser waschen, bis sich kein Sand mehr am Schüsselboden absetzt.
    2. Weißwein, Pfefferkörner, Gewürznelke und Lorbeerblatt in einen großen Topf geben, aufkochen. Die Muscheln hineingeben und zugedeckt 5–10 Minuten dünsten, bis sie sich geöffnet haben. Die Muscheln in ein Sieb schütten, noch geschlossene Muscheln aussortieren und wegwerfen. Das Muschelfleisch vorsichtig aus den geöffneten Schalen lösen und vollständig abkühlen lassen.
    3. Die Tomaten waschen, halbieren, von Stielansätzen und Kernen befreien und in schmale Streifen schneiden. Die Paprikaschote halbieren, putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zucchini waschen und putzen, in dünne Scheiben schneiden.
    4. Die Schalotten abziehen und klein würfeln. Rucola waschen und trockenschütteln. Die harten Stiele entfernen und die Blätter grob hacken. Alle vorbereiteten Salatzutaten bis auf den Rucola in eine Schüssel geben und vermengen.
    5. Für die Vinaigrette Zitronen- und Tomatensaft sowie das Olivenöl, etwas Salz, gemahlenen Pfeffer, Plättchenpaprika und Zucker in eine Schüssel geben und verrühren. Die Vinaigrette über die Salatzutaten gießen und untermischen.
    6. Für die Croûtons das Schwarzbrot in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Brotstücke darin unter Wenden leicht anrösten. Den Salat auf Schälchen verteilen, mit dem Rucola und den Croûtons bestreuen und sofort servieren.

    Muscheln kochen

    Wie man Muscheln reinigt und kocht, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Muschelsalat auf Gemüsejulienne

    1 1/2 kg Muscheln wie im Hauptrezept beschrieben vorbereiten. Jedoch zusätzlich 2 Möhren, 1 Kohlrabi, 1 Stange Lauch und 150 g Fenchel in feine Streifen schneiden und im Sud mitgaren. Das Gemüse aus dem Sud heben. Pfefferkörner, Gewürznelke und Lorbeer entfernen. Das Gemüse abkühlen lassen, dann auf Portionstellern anrichten und mit einem Dressing aus 2 EL Crème fraîche, 100 g saurer Sahne sowie 1–2 EL Zitronensaft, Kräutersalz, schwarzem Pfeffer und 1/2 TL Dijonsenf beträufeln. Die Muscheln daraufsetzen. Mit 1 EL Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer bestreuen, den Muschelsalat sofort servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen