Garnelen und Schwertfisch mit Safran-Vinaigrette

    Garnelen und Schwertfisch mit Safran-Vinaigrette

    Rezept speichern
    30Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Dieser köstliche und leichte Salat schmeckt nach Sommer! Knackige Paprikaschoten, Schwertfisch und Garnelen mit Weißwein, Knoblauch und Safran harmonieren wunderbar miteinander in diesem aromatischen Gericht.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 rote und 1 gelbe Paprikaschote
    • 2 Salatherzen
    • 3 Knoblauchzehen
    • 250 g Schwertfischfilet
    • 2 EL Zitronensaft
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 6 EL Olivenöl
    • 12 küchenfertige Garnelen
    • 1 Tütchen Safranfäden (0,1 g)
    • 150 ml trockener Weißwein
    • 2 EL Sherryessig
    • 1/2 Bund krause Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Die Paprikaschoten halbieren, putzen und waschen. Die Schotenhälften in Streifen schneiden. Die Salatherzen putzen, waschen und trockenschütteln. Die Blätter ebenfalls in Streifen schneiden. Zuerst die Salatstreifen, dann die Paprikastreifen auf einer großen Platte oder auf Portionstellern auslegen.
    2. Die Knoblauchzehen abziehen und in Stifte schneiden. Den Schwertfisch in etwa 3 cm große Würfel schneiden. Die Fischwürfel mit dem Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer bestreuen.
    3. In einer beschichteten Pfanne 3 EL Olivenöl erhitzen. Die Fischwürfel und die Garnelen darin rundum anbraten. Dann Knoblauch und Safran zugeben und kurz mitbraten. Den Wein angießen und offen auf die Hälfte einkochen lassen.
    4. Fisch und Garnelen aus dem Sud heben und auf dem Salat verteilen. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Sud mit Salz, Pfeffer und Sherryessig abschmecken. Über den Salat, den Fisch und die Garnelen träufeln.
    5. Die Petersilie waschen, in einzelne Stängel teilen und trockenschütteln. In einer kleinen schweren Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen. Die Petersilienstängel darin rundum leicht anbräunen. Herausnehmen, kurz auf Küchenpapier entfetten und sofort auf dem Salat verteilen. Gut zu dem Salat passt frisches Toskanabrot.

    Schwertfisch auf buntem Salat

    250 g Schwertfischfilet würfeln und wie im Hauptrezept beschrieben garen, jedoch keinen Safran zugeben. Die Fischwürfel aus dem Sud nehmen und warm stellen. 250 g gemischten Salat und 50 g Kapuzinerkresse putzen, waschen und trockenschleudern. 2 Fleischtomaten waschen. Halbieren, die Stielansätze herausschneiden und die Tomaten in Scheiben schneiden. Salatblätter, Kresse und Tomaten auf Tellern anrichten. 2–3 EL Zitronensaft, 2 EL Olivenöl, Salz, schwarzen Pfeffer, 1 EL fein ge- hackte Dillspitzen und 2 EL Crème fraîche verrühren. Den Fisch auf dem Salat anrichten. Alles mit dem Dressing beträufeln. Mit Kapuzinerkresseblüten garnieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen