Marzipanwaffeln

    Marzipanwaffeln

    6mal gespeichert
    20Minuten


    Von 8 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Das Marzipan ist schon ziemlich süß, deswegen tue ich meistens nur recht wenig an den Waffelteig. Am besten selbst mal abschmecken. Weil die Waffeln ziemlich reichhaltig sind, keine zu dicken Waffeln backen.

    Diana London, England, Großbritannien

    Zutaten
    Portionen: 10 

    • 200 g Marzipanrohmasse
    • 300 ml Milch
    • 200 g Mehl
    • 2 Eier
    • 1 Prise Salz
    • 40 g Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Marzipan fein würfeln und mit dem elektrischen Handmixer mit der Milch glattrühren.
    2. Eier hintereinander unterrühren. Mehl, Zucker und Salz dazu und alles glatt rühren. Wie üblich im heißen und gut gefetteten Waffeleisen goldbraun backen.

    Marzipan selbst machen

    Rezept fürs Marzipan selber machen: Marzipan mit Rosenwasser oder Marzipan mit Bittermandelöl.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Filderilo
    Besprochen von:
    1

    Die Waffeln waren lecker, aber der Aufwand mit dem Marzipan lohnt meiner Meinung nicht, da der Geschmack nicht so "durchkommt". Aber vielleicht hatte ich ja die falsche Marzipansorte. - 09 Apr 2016

    Besprochen von:
    0

    Stimmt, die Waffeln sind recht süß aber auch sehr lecker. Man muss ja nicht so viele auf einmal essen - 06 Nov 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen