Sahnewaffeln mit Ahornsirup

    Sahnewaffeln mit Ahornsirup

    3mal gespeichert
    35Minuten


    Von 6 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich habe diese Waffeln neulich für eine Freundin zum Geburtstag gemacht und alle wollten das Rezept haben. Hier ist es also

    Caroline Berlin, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 100 g weiche Butter
    • 6 EL Ahornsirup
    • 4 Eier
    • 1 TL Vanillezucker
    • 150 g Mehl
    • 50 g Speisestärke
    • 1 TL Backpulver
    • 100 g gemahlene Mandeln
    • 200 g Sahne
    • 1 Prise Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Butter schaumig schlagen. Ahornsirup dazugeben.
    2. Eier trennen. Eigelbe mit Vanillezucker schaumig schlagen und mit der Butter mischen.
    3. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen. Mandeln und Sahne mischen.
    4. Alles mit dem elektrischen Mixer zu einem glatten Teig verarbeiten.
    5. Eiweiß mit Salz zu Schnee schlagen und unter den Teig heben.
    6. Im vorgeheizten und gefetteten Waffeleisen portionsweise goldbraun backen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    vw.passat.6b
    Besprochen von:
    2

    es warn lecker aber könte noch bissen mehr zucker drin sein. - 20 Nov 2016

    UlrikeB
    Besprochen von:
    1

    Dieses Waffelrezept finde ich gut, weil da nur Ahornsirup drankommt und nicht wie bei anderen Waffelrezepten jede Menge Zucker. - 07 Okt 2011

    ilka222
    Besprochen von:
    1

    Richtig schön locker aber nicht besonders süss also schon gut für Waffeln zum Frühstück. Wenn man süße Wafffeln will, muss man halt noch Ahornsirup draufgiessen - 31 Jul 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen