Orangen-Feigen-Salat mit Sherrycreme

    Orangen-Feigen-Salat mit Sherrycreme

    Rezept speichern
    20Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein besonders feine Version des Obstsalates.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 Orangen (davon 1 unbehandelt)
    • 2 Blutorangen
    • 6 reife Feigen
    • 3 EL Crème double oder Crème fraîche
    • 4 EL Cream Sherry
    • 1 EL Agavendicksaft
    • 1 EL Zitronensaft
    • 1 kleine Prise gemahlene Nelke
    • 100 g Schlagsahne
    • 30 g grob gehackte Pistazien

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Die unbehandelte Orange gründlich waschen und trockenreiben. Die Schale mit dem Zestenreißer oder einem scharfen Messer in feinen Streifen abschneiden. Beiseite stellen. Orangen und Blutorangen so dick schälen, dass auch die weiße Haut entfernt wird. Die Früchte in 1 cm dicke Scheiben schneiden, diese auf Desserttellern auslegen.
    2. Die Feigen kurz waschen und trockentupfen, falls nötig dünn schälen. Die Stielenden knapp abschneiden. Die Feigen in Viertel schneiden und diese auf Desserttellern dekorativ anrichten.
    3. Für die Sherrycreme Crème double oder Crème fraîche, Sherry, Agavendicksaft und Zitronensaft in eine Schüssel geben, kräftig aufschlagen. Mit gemahlener Nelke würzen.
    4. Die Schlagsahne steif schlagen. Vorsichtig unter die Sherrycreme ziehen. Die Obstsalatportionen mit Cremetupfen garnieren. Mit den Orangenschalenstreifen und den Pistazien bestreuen, servieren.

    Valentinstag Ideen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie noch mehr Ideen und Anregungen für den Valentinstag.

    Portweinfeigen auf Orangen

    6 Feigen dünn schälen, dann halbieren. 100 ml roten Portwein, 2 cl Orangenlikör, 1 TL fein abgeriebene Orangenschale, 2 EL braunen Zucker, 2 Gewürznelken und 1/2 Zimtstange in einen flachen Topf geben. Die Feigen zugeben, alles aufkochen und die Feigen bei schwächster Hitze zugedeckt 2 Minuten im Sud ziehen lassen. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen. 2 Orangen dick schälen und in dünne Scheiben schneiden. Orangenscheiben und Feigen auf Desserttellern anrichten und mit Portweinsud beträufeln. Mit je einem Klecks halbfest geschlagener Sahne garnieren und sofort servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen