Selbst gemachter Himbeeressig

    Selbst gemachter Himbeeressig

    3mal gespeichert
    10Minuten


    Von 37 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich brauchte neulich für ein Rezept Himbeeressig und da ich noch ein Schälchen Himbeeren (allerdings ungespritzte!) im Haus hatte, dachte ich mir es kann doch nicht so schwer sein, den selbst zu machen. Das Ergebnis ist super und ich freue mich schon auf den nächsten Salat!

    Zutaten
    Portionen: 20 

    • Schälchen unbehandelte Himbeeren
    • 500 ml Branntweinessig 5%

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Himbeeren mit der Gabel zerdrücken und mit dem Essig mischen. In ein Glas- oder Plastikgefäß mit Deckel füllen und einen Tag stehen lassen.
    2. Am nächsten Tag durch ein feines Sieb gießen und dann nochmal durch einen Kaffeefilter (muss aber nicht sein). In eine saubere Flasche füllen und fest verschließen. Dunkel lagern, damit sich der Essig nicht entfärbt.

    Himbeeren aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Himbeeren selbst anbauen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    mutti-am-herd
    Besprochen von:
    2

    So einfach ist das also! - 26 Aug 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen