Olivenöl-Kuchen ohne Butter

    Olivenöl-Kuchen ohne Butter

    1Speichern
    1Stunde10Minuten


    Von 6 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein wunderbarer Kuchen ohne Butter – also gut für Leute mit Laktoseintoleranz. Ich benutze griechisches Olivenöl Extra Vergine, denn ich finde, dass das griechische Olivenöl am dunkelsten ist und den meisten Geschmack hat. Wenn Sie gerne griechisch essen, dann mischen Sie doch etwas Rosmarin mit Zucker und streuen die Mischung vor dem Backen auf den Kuchen. Der Kuchen hält sich recht gut in einem festverschlossenen Behälter.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 190 ml griechisches Olivenöl Extra Vergine
    • 1 große unbehandelte Zitrone
    • 125 g Mehl
    • 5 Eier
    • 185 g Zucker
    • eine Prise Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. Backofen auf 175 C vorheizen. Eine Springform einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen. Drei Schüsseln bereitstellen (eine große und zwei kleinere).
    2. Mehl in eine der kleineren Schüsseln sieben. Zitronenschale abreiben und unter das Mehl mischen. Zitrone auspressen und Zitronensaft beiseite stellen.
    3. Eier trennen. Alle 5 Eigelb in die größte Schüssel geben. Vier Eiweiß in die andere kleine Schüssel geben, das 5. Eiweiß anderweitig verwenden.
    4. Eier ganz kurz mit dem Mixer rühren, und dann auf höchster Stufe 2/3 des Zuckers unterrühren. Einige Minuten weiterrühren, bis die Mischung dicker wird und wie Zabaione aussieht. Mixer auf eine niedrigere Stufe stellen und langsam das Olivenöl unterrühren. Danach den Zitronensaft (ein paar Tropfen für das Eiweiß aufbewahren) unterrühren. Mischung weiterschlagen. Nun Mehl und Zitronenschale mit einem Löffel untermischen.
    5. Den restlichen Zitronensaft zum Eiweiß geben (dadurch wird der Eischnee fester), eine Prise Salz dazugeben und ein paar Minuten schlagen, bis das Eiweiß anfängt steif zu werden. Den restlichen Zucker einrieseln lassen und Masse zu Eischnee schlagen.
    6. Ungefähr ein Drittel des Eischnees unter die Kuchenmischung rühren. Danach den restlichen Eischnee unterheben und gut vermischen.
    7. Teig in die vorbereitete Springform füllen und mit etwas Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 45 Minuten backen. Mit einem Zahnstocher testen, ob der Kuchen fertig ist. Wenn er durch ist, aus dem Ofen nehmen, ein paar Minuten in der Form abkühlen lassen und dann Form entfernen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    babsi_s
    Besprochen von:
    0

    Der Kuchen klang so interessant, dass ich ihn gleich ausprobieren musste. Ich hab ihn zu einem Meeting in der Arbeit mitgenommen und alle wollten das Rezept! Schmeckt herrlich nach Zitrone und das Olivenöl hat einen ganz eigenen Geschmack - Super! - 10 Nov 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen