Spinat-Soufflé

    Spinat-Soufflé

    1Speichern
    1Stunde15Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Nachdem ich mich vor langer Zeit einmal an einem Soufflé versucht habe und es war grässlich, habe ich es nie wieder versucht. Jetzt habe ich es nochmal versucht und dabei etwas herumexperimentiert mit den Zutaten. Es hat funktioniert wie man sieht!

    Julia Hamburg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 275 g frischer Spinat (nur Blätter)
    • 50 g Butter
    • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
    • 25 g Mehl
    • 250 ml warme Milch
    • 1 TL Salz
    • ¼ TL Muskatnuss
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 25 g frisch geriebener Parmesan
    • 3 Eier
    • ¼ TL Weinsteinpulver (siehe Fußnote)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen. Eine runde ofenfeste Form mit hohem Rand einfetten.
    2. Spinat waschen und nass in einen großen Topf geben. Bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen und in einem Sieb abtropfen lassen.
    3. Butter in einem kleinen Topf zerlassen. Zwiebel zugeben und 3-4 Minuten glasig dünsten. Mehl einrühren, dann die Milch. Salz, Muskatnuss und Pfeffer zugeben und unter ständigem Schlagen mit dem Schneebesen bei niedriger Hitze zu einer dicken Bechamelsauce einkochen lassen. Vom Herd nehmen.
    4. Eier trennen. Eiweiß in einer großen Schüssel cremig schlagen, dann die etwas abgekühlte Sauce unterrühren.
    5. Spinat ausdrücken und fein hacken. Mit dem Parmesan unter die Mischung geben.
    6. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, dabei Weinsteinpulver zugeben. Unter die Mischung heben. Alles die vorbereitete Form geben und diese in eine größere ofenfeste Form stellen. Die äußere Form 2-3 cm hoch mit kochendem Wasser füllen und das ganze vorsichtig in den Ofen stellen (es darf KEIN Wasser in das Soufflé schwappen; man kann die Formen auch ERST in den Ofen stellen und dann das Wasser zugießen).
    7. Im vorgeheizten Ofen 50-60 Minuten backen, bis das Soufflé sich mit dem Messer einstechen lässt und nichts kleben bleibt und es und obenauf braun ist. Ofen zwischendurch NICHT aufmachen! Sofort servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Weinstein

    Weinstein ist der Apotheke erhältlich. Es ist nicht identisch mit Weinsteinbackpulver, einem Treibmittel, das neben Weinstein auch noch andere Zutaten enthält.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Besprochen von:
    0

    Wunderbares Souffle! @ Julia, als ich angefangen habe zu kochen habe ich auch mal etwas total überschwemmt, guter Tip, wann das Wasser dazu sollte - 07 Nov 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen