Apfel-Gewürzkuchen

    Apfel-Gewürzkuchen

    15mal gespeichert
    1Stunde15Minuten


    Von 233 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Sehr saftiger süßer Gewürzkuchen mit Apfelstückchen und Rosinen.

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 250 g Mehl
    • 1 TL Zimt
    • 1 TL Muskatnuss
    • 1 TL gemahlenes Piment
    • 1 Prise Salz
    • 225 g zimmerwarme Butter
    • 400 g Zucker
    • 4 Eier
    • 1 TL Natron
    • 1 EL warmes Wasser
    • 1 TL Vanilleextrakt
    • 3 Äpfel, Kerngehäuse entfernt und fein gehackt
    • 80 g Rosinen
    • 30 g Puderzucker zum Bestäuben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Ofen auf 175 C vorheizen. 25 cm große Kranzform einfetten.
    2. Rosinen mit heißem Wasser übergießen und 10 Minuten weichen lassen. Abgießen und abtropfen lassen.
    3. Mehl, Gewürze und Salz mischen und beiseite stellen.
    4. Butter und Zucker schaumig rühren. Eier und Vanille untermischen. Natron und 1 EL warmes Wasser mischen und zum Teig geben. Mehl, Äpfel, und Rosinen zugeben und gut vermischen.
    5. 1 Stunde im vorgeheizten Ofen backen, bis ein Zahnstocher sauber herauskommt. In der Form abkühlen lassen. Kuchen vom Rand lösen und auf eine Kuchenplatte stürzen. Mit Puderzucker bestäuben.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (8)

    sophia
    Besprochen von:
    3

    Maximale Sterne. super Rezept! Ich habe die Äpfel allerdings richtig fein gerieben. Sehr zu empfehlen. - 15 Nov 2009

    monika
    Besprochen von:
    2

    Sehr lecker! Ich habe die Äpfel grob gerieben (das geht schneller) und nur die Hälfte Zucker genommen. Trotzdem war der Kuchen süss genug. Die Zubereitung geht schnell und der Kuchen ist saftig und hält sich lange. - 03 Dez 2012

    Krümelmonster666
    Besprochen von:
    1

    Dieser Apfelkuchen ist wunderbar! Er wurde von allen gelobt und er hat sich lange gehalten! Ich habe ihn mit braunem Zucker gebacken und einen Teil des Zuckers durch Honig ersetzt! 5 Sterne von mir! - 27 Dez 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen