Portugiesische Paprikawurst und Venusmuscheln

    Portugiesische Paprikawurst und Venusmuscheln

    2mal gespeichert
    50Minuten


    Von 48 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Servieren Sie dieses köstliche Gericht mit noch warmem, knusprigem Brot, damit man die herrlich pikant Sauce auftunken kann. Es wäre einfach unverzeihlich, etwas davon zu verschwenden! Falls Sie keine portugiesische Paprikawurst (Chouriço) finden können, nehmen Sie einfach spanische Chorizo.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 350 g Venusmuscheln oder Herzmuscheln in der Schale, abgebürstet
    • 675 g frische Chouriço, in große Stücke geschnitten
    • 1 große Zwiebel, geviertelt
    • 1 (400 g) Dose gewürfelte Tomaten
    • 450 ml Weißwein
    • 4 EL Olivenöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Muscheln gründlich mit kaltem Wasser waschen. Die bereits geöffneten Muscheln wegwerfen. Die gesäuberten Muscheln in einen großen Kochtopf mit einem dicht verschließbaren Deckel geben. Wurst, Zwiebel, Tomaten und Wein dazugeben. Abdecken und bei starker Hitze kochen, bis die Muscheln sich öffnen. Schütteln Sie den Topf öfter, damit sich die Hitze gleichmäßig verteilt.
    2. Die gekochten Muscheln mit Olivenöl beträufeln. Alle Zutaten gleichmäßig auf vorgewärmte Suppenschüsseln verteilen. Die Brühe zum Dippen in kleine Servierschüsseln füllen.

    Muscheln kochen

    Wie man Muscheln reinigt und kocht, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    vewohl
    Besprochen von:
    0

    Hat andere Zutaten verwendet: Super - ich hab Bier anstatt Wein verwendet. - 09 Apr 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen