Chermoula (marokkanische Sauce)

    Chermoula (marokkanische Sauce)

    12mal gespeichert
    15Minuten


    Von 9 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese kalte Sauce ist super zu gegrilltem oder gebratenem Fisch. Wenn Ihr keine eingelegten Zitronen finden könnt, geht es zur Not auch mit fein gehackter Zitronenschale.

    Afiyet_olson Hamburg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 2 Knoblauchzehen
    • ½ TL grobes Salz
    • 2 EL extra natives Olivenöl
    • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
    • 1 TL edelsüßer Paprika
    • Prise Cayennepfeffer
    • 3 EL fein gehackter frischer Koriander
    • 1 EL fein gehackte frische Petersilie
    • Saft einer halben Zitrone
    • ½ eingelegte Zitrone, fein gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Knoblauch mit Salz im Mörser zu Brei zerstampfen. Olivenöl mit den Gewürzen vermischen und dann die Kräuter und die Zitronen zugeben. Alles gut vermischen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Julia
    Besprochen von:
    1

    Schade, eingelegte Zitronen hatte ich keine, hätte bestimmt noch besser geschmeckt. War aber auch mit Zitronenschale sehr gut - 28 Mrz 2010

    Asterix
    Besprochen von:
    0

    Da war ich ja gut vorgewarnt, die Zitronen nicht wegzulassen, die Sauce ist die Wucht. Gabs zu Fisch und den Rest dann einfach aufgestippt in Brot - 18 Sep 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen