Rosenkohl mit Maronen

    Rosenkohl mit Maronen

    2mal gespeichert
    50Minuten


    Von 29 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Maronen werden im Ofen geröstet, dann weich gekocht, in Butter geschwenkt und mit gekochtem Rosenkohl vermischt - eine besondere, herbstliche Beilage.

    Christine Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 375 g Maronen
    • 40 g Butter
    • 500 g Rosenkohl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskat

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Maronen kreuzweise aufschneiden, auf ein Backblech legen und in den vorgeheizten Backofen schieben. 10-15 Minuten backen, bis die Schalen aufspringen.
    2. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen, Kastanien noch heiß schälen und im kochenden Salzwasser ca. 10-20 Minuten weich kochen und abgießen.
    3. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Kastanien ein paar Minuten goldgelb rösten.
    4. In der Zwischenzeit Rosenkohl waschen, die äußeren Blaetter entfernen, den Strunk etwas abschneiden und kreuzweise einschneiden. In kochendem Salzwasser ca. 15-20 Minuten weich kochen und abtropfen.
    5. In eine Schüssel geben und die Maronen mit der Butter darüber verteilen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken und sofort servieren.

    Maronen zubereiten

    Eine schrittweise Anleitung für die Esskastanien Zubereitung sowie andere wertvolle Tipps finden Sie in der Allrecipes Kochschule Maronen

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Besprochen von:
    4

    So habe ich Maronen noch nie zuberereitet. Eine sehr ausgefallene und leckere Kombination - 18 Sep 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen