Brombeer-Litschi-Salat mit Joghurtsauce

    Brombeer-Litschi-Salat mit Joghurtsauce

    Rezept speichern
    30Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Sie können auch frische Litschis für diesen Obstsalat verwenden. Ritzen Sie die Schale der Litschis mit einem scharfen Messer ein und schälen Sie die kleinen Früchte. Dann das Fruchtfleisch anschneiden und den Kern herauslösen. Wie im Rezept weiterverwenden.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Mandelblättchen
    • 250 g Litschis aus der Dose
    • 200 g Brombeeren
    • 2 vollreife, aromatische Pfirsiche
    • 1 EL Zitronensaft
    • 6 EL frisch gepresster Orangensaft
    • 3 EL trockener Marsala
    • 1 Messerspitze gemahlene Muskatblüte
    • 2 TL Puderzucker
    • 50 g kleine harte Amaretti (Mandelmakrönchen)
    • 200 g Joghurt
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • Zitronenmelisseblätter zum Garnieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Auf einen Teller geben und abkühlen lassen. Die Litschis in einem Sieb abtropfen lassen. Die Brombeeren waschen und ebenfalls abtropfen lassen.
    2. Die Pfirsiche waschen, halbieren und entsteinen. Die Pfirsichhälften in Spalten schneiden; mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun anlaufen. Pfirsichspalten, Brombeeren und Litschis in eine Glasschüssel geben.
    3. Orangensaft, Marsala, gemahlene Muskatblüte und Puderzucker in einer kleinen Schüssel verrühren und die Mischung über die Früchte träufeln.
    4. Die Amaretti in einen Gefrierbeutel füllen und diesen verschließen. Mit einem Nudelholz mehrmals über die Amaretti rollen, bis sie fein zerbröselt sind.
    5. Den Joghurt mit dem Vanillezucker gut verrühren, dabei die Amarettibrösel zugeben. Die Joghurtsauce über den Obstsalat gießen, aber nicht untermischen. Mit den Mandelblättchen bestreuen und mit Zitronenmelisse garnieren. Sofort servieren.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Lauwarme Pfirsiche mit Spekulatiussahne

    6 große, vollreife Pfirsiche mit kochend heißem Wasser übergießen. Kurz stehen lassen, dann kalt abschrecken. Die Pfirsiche häuten und halbieren, die Steine herauslösen. Pfirsichhälften in Spalten schneiden. Eine ofenfeste Form dünn mit Butter ausfetten, die Pfirsichspalten hineinschichten. 3 EL Zitronensaft, 100 ml roten Portwein und 1 Messerspitze Nelkenpulver verrühren und über die Pfirsiche gießen. 80 g frische Cranberries darüber verteilen und alles mit 2 EL braunem Zucker bestreuen. Im 200 °C heißen Ofen (Umluft 180 °C, Gas Stufe 3–4) etwa 10 Minuten überbacken. Die Pfirsiche aus dem Ofen nehmen und lauwarm abkühlen lassen. 50 g Gewürzspekulatius wie im Hauptrezept beschrieben nicht zu fein zerbröseln; unter 150 g steif geschlagene Sahne ziehen. Spekulatiussahne zu den lauwarmen Pfirsichen servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen