Mini-Rumkugeln

    Mini-Rumkugeln

    5mal gespeichert
    35Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich liebe Rumkugeln und sie sind total einfach selbst zu machen.

    Maria Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 50 

    • 200 g heller Biskuitboden, fein gewürfelt
    • 4 EL brauner Rum (54%)
    • 1/8 l Orangensaft
    • 60 g Butter
    • 30 g Puderzucker
    • 4 Tropfen Rum-Aroma
    • 100 g Zartbitterschokolade, fein gehackt
    • 100 g weiße Schokolade, fein gehackt
    • 2 EL Öl
    • Verzierung
    • 100 g geraspelte Schokolade oder Schokostreusel
    • 75 g Kokosflocken

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Den feingewürfelten Biskuit mit Rum und Orangensaft beträufeln und kurz ziehen lassen.
    2. Butter, Puderzucker und Rum-Aroma schaumig rühren, dann die Biskuitwürfel untermischen. Masse halbieren und in zwei Schüsseln geben.
    3. Die beiden Schokoladensorten getrennt im heißen Wasserbad auflösen. Die weiße Schokolade mit einer Hälfte der Biskuitmasse vermischen und die Zartbitterschokolade mit der anderen Hälfte verrühren. 45 Minuten im Kühlschrank auskühlen lassen.
    4. Kokosflocken in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Die beiden Massen mit leicht eingeölten Händen zu je 25 Kugeln formen. Dunkle Kugeln in Schokostreusel, helle in Kokosflocken wälzen.

    Alles über Biskuitteig:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine schrittweise Anleitung und Tipps fürs Biskuitteig backen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen