Irisches Sodabrot

    (5)
    1 Std. 5 Min.

    An dieses Brot kommt außer Korinthen auch noch etwas Kümmel, was ganz großartig schmeckt. Wenn das Brot nicht mehr ganz so frisch ist, ist es getoastet weiterhin sehr gut. Das Rezepte ergibt 2 Laibe.

    anton

    Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
    Von 22 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 20 

    • 550 g Mehl
    • 1 EL Backpulver
    • 1 TL Salz
    • ¾ TL Natron
    • 50 g Zucker
    • 175 g Korinthen
    • 1 EL Kümmelsamen
    • 475 ml Buttermilch

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde5Minuten 

    1. Ofen auf 180 C vorheizen.
    2. Mehl mit Backpulver, Salz, Natron und Zucker mischen.
    3. Korinthen in einer kleinen Schüssel mit heißem Wasser übergießen. In ein Sieb abgießen und mit Küchenkrepp trocknen. Mit dem Kümmel unter die Mehlmischung geben.
    4. Buttermilch an den Teig geben und mit dem Knethaken 1 bis 2 Minuten verarbeiten, bis alle Zutaten gut vermischt sind.
    5. Backblech mit einer Backmatte oder mit Pergamentpapier auslegen. Mit bemehlten Händen zwei Teige formen und im Abstand aufs Blech legen (sie können ruhig unregelmäßig sein). Mit etwas Mehl bestäuben und mit einem scharfen Messer ein Kreuz in jeden Laib schneiden.
    6. 45 bis 55 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis ein Zahnstocher sauber herauskommt. Auf Kuchendraht abkühlen lassen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Ideen für den Osterbrunch

    In diesem Artikel finden Sie Ideen und Rezepte für den Osterbrunch.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (5)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    BakingQueen
    Besprochen von:
    3

    Schmeckt einfach super mit den Korithen und dem Kümmel  -  19 Jun 2015

    Elke_04315
    Besprochen von:
    2

    rosinen und kümmel na ja. das dachte ich erst aber wie war das mit dem bauern und dem nicht fressen . das brot ist auf jeden fall grosse klasse, das backe ich zu ostern gleich nochmal  -  28 Mrz 2010

    ami-brood
    Besprochen von:
    0

    Schön schnell und sehr lecker, gabs heute zum Frühstück, 2 Brote waren mir aber zuviel, ich habe nur die Hälfte gemacht  -  01 Jan 2017

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen