Überbackene Aprikosen mit geeister Zitronencreme

    Überbackene Aprikosen mit geeister Zitronencreme

    Rezept speichern
    30Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Die Süße reifer Aprikosen harmoniert ganz wunderbar mit dem milden Mandelaroma des Marzipans.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 40 g Marzipanrohmasse
    • 50 g Mascarpone
    • 2 EL Milch
    • 1 EL Puderzucker
    • 800 g vollreife, aromatische Aprikosen
    • 2 EL Zitronensaft
    • 2 EL Aprikosenlikör
    • 2 EL grober brauner Zucker
    • 100 g Schlagsahne
    • 2–3 Kugeln Zitroneneiscreme
    • 1/2 TL fein abgeriebene Zitronenschale

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Die Marzipanrohmasse mit einer Gabel fein zerdrücken. Mascarpone, Milch und Puderzucker zugeben und alles erst mit einer Gabel, dann mit den Quirlen des Handrührgeräts zu einer glatten Creme verarbeiten.
    2. Die Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Zuerst die Marzipancreme auf die Böden von vier ofenfesten Förmchen streichen, dann die Aprikosenspalten darauf anrichten. Den Backofengrill plus Oberhitze vorheizen.
    3. Zitronensaft und Aprikosenlikör mischen, über die Aprikosen in der Form träufeln. Den braunen Zucker darüber streuen. Die Aprikosen unter dem heißen Backofengrill 4–5 Minuten grillen, bis der Zucker karamellisiert ist. Die Form aus dem Ofen nehmen.
    4. Für die Sauce die Sahne steif schlagen. Das Zitroneneis hineingeben und alles mit dem Stabmixer rasch zu einer halbgefrorenen Sauce aufschlagen. Nach Belieben die Sauce in Streifen über die Aprikosen ziehen und mit der Zitronenschale bestreuen. Sofort servieren.

    Marzipan selbst machen

    Rezept fürs Marzipan selber machen: Marzipan mit Rosenwasser oder Marzipan mit Bittermandelöl.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Aprikosen- Himbeer-Salat mit Baisersahne

    400 g Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen und in Stücke schneiden. 250 g frische Himbeeren waschen und abtropfen lassen. Aprikosen und Himbeeren mischen, 4 EL Grenadinesirup zugeben und untermischen. 4 EL fertige Schokoladensauce auf Dessertteller in sternförmigen Streifen auftragen. Den Obstsalat in die Mitte geben. 100 g Schlagsahne mit 2 EL Amarettolikör steif schlagen. 25 g Baiser klein zerbröckeln und unter die Sahne ziehen. Die Baisersahne auf dem Obstsalat anrichten.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    gartenfee
    Besprochen von:
    0

    Hat andere Zutaten verwendet: Wenns irgend geht, nehme ich frisches Obst, aber bei den Aprikosen habe ich gepasst und welche aus der Dose genommen. Statt des Aprikosenlikörs, den ich nicht extra kaufen wollte, habe ich 2 EL Cointreau genommen. Grand Marnier ginge sicher auch. - 18 Feb 2009

    Christine
    Besprochen von:
    0

    Wenn das nicht so eine Kalorienbombe wäre, würde ich das öfters machen. Schmeckt nämlich zum Dahinschmelzen! - 18 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen